Wir über uns - Chronik


50 Jahre Waldis Transporte

Werdegang des Familienunternehmens

Im Jahre 1955 wurde die Firma Waldis Transport von Charles B. Waldis mit einem Kleinmöbelwagen in BS gegründet. Als Schreinermeister mit Fachwissen und Liebe zum Handwerk wusste er mit Möbeln umzugehen und gewann so dank seiner Sorgfalt und seinem Pflichtbewusstsein immer mehr Kundschaft. Sogar vom Staat erhielt er immer wieder kleine und grössere Aufträge. Vier Jahre später kaufte Ch. Waldis einen grossen Möbelwagen, mit dem er in der Schweiz und Europa dann auch grosse Umzüge ausführen konnte.

1962 kam Sohn Kurt Waldis in den Betrieb. 1966 wurde die Firma um ein weiteres Fahrzeug vergrössert. 1970 wurde ein Fahrzeug der Firma Musik Hug AG übernommen inklusiv Auslieferungsverträge in Basel, Olten, Delémont und Neuchâtel. Diese Übernahme bereicherte das Waldisunternehmen um eine Spezial-Equipe für Klavier- und Flügeltransporte. Mit dieser Spezialisierung gewann das Unternehmen Kundschaft wie Piano Eckenstein, Radio Basel, Casino Gesellschaft, Musik-Akademie, Klavierfabriken Burger Jakobi und Schmittflor etc. etc.

Von 1955 - 1973 betreute Celine Waldis (Ehefrau von Charles Waldis) das Transportbüro, danach übernahm Tochter Anita Waldis, heute Frau Anita Huber - Waldis, die Büroarbeiten.

1979 übernahm Sohn Kurt Waldis das Transportunternehmen, nachdem Vater und Sohn 17 Jahre gemeinsam in der Firma tätig waren.

Der Wagenpark wurde immer wieder erweitert und modernisiert. Um die Möbel und das Personal zu schonen, wurden 2 Möbelaufzüge angeschafft sowie 1 Anhänger für Container, Auto- und Bootstransporte.

Herr Stefan Trendelenburg, seit 1983 im Betrieb, wurde Teamleiter der Schwertransporte.

1987 bezog das Waldisunternehmen sein eigenes, neu erbautes Büro- und Möbellagerhaus in Allschwil, mit einer Gesamtfläche von 3200m2. Das Lagerhaus verfügt über einen 4-Tonnen Warenlift, Anpassrampen, Klavier- und Flügellager, Möbellager, Schreinerei, Büros, Garagen und Einstellplätze.

In der 3. Generation trat 1994 Sandro Waldis (Sohn von Kurt und Béatrice Waldis) in den väterlichen Betrieb ein und übernahm den Aussendienst. Mit dem Junior verjüngte sich die Firma personell. Das Outfit der Fahrzeugflotte wurde modernisiert, weisser Untergrund mit blauer Schrift.

1996 gab es im Bürobereich Personalwechsel. Frau Benz wurde nach 20jähriger Bürotätigkeit von Béatrice Waldis (Ehefrau von Kurt Waldis) abgelöst, Frau Anita Huber-Waldis (die treueste Seele) ging nach 33 Dienstjahren in Pension und wurde ebenfalls durch eine neue Bürokraft ersetzt.

Das Umzugspersonal wird durch unsere Teamleiter und dem Schweizerischen Möbeltransportverband ASTAG mit Zertifikat ausgebildet. Das Möbeltransportunternehmen bietet heute, nach 50 Jahren Erfahrung, einen kompletten Umzugsservice an, Privat- und Geschäftsumzüge, Umzüge weltweit in Container, Haus - Haus, Kunst-, Klavier-, Flügel- und Schwertransporte. Verpackungen und Packen aller Art für Luft- oder Seefracht. Möbellagerhaus, Klavier- und Flügellager. Lieferwagen und Möbellift - Vermietung. Auto- und Bootstransport. Verkauf von Packmaterialien im Zügel- Shop. Für Ihren bevorstehenden Umzug stehen Ihnen gut geschulte Umzugsberater kostenlos zur Verfügung, welche Ihnen eine klar detaillierte Offerte unterbreiten können.


Unsere Teamleiter

Firma Verantwortlicher und Umzüge Weltweit Herr K. Waldis
Büro Frau B. Waldis
Aussendienst Herr S. Waldis
Schwertransport Herr St. Trendelenburg


moncler outletmoncler outletmoncler outletmichael kors outlet